Silk Roads to Shanghai

Published on: January 24, 2015

Filled Under: Videos

Views: 983

Tags: , , , , , ,

Wo mein Abendteuer enden wird, fing das der beiden Iren David Burns und Maghnus Collins erst an. Sie wollten aus eigener Kraft von Istanbul bis nach Shanghai kommen, per Rad, zu Fuss und mit dem Kayak!

Es geht immer noch höher, weiter, schnell – und verrückter. Aber wo fängt das an? Für viele ist eine Radtour nach Istanbul schon verrückt. Bei den meisten Gesprächen in meinem Umfeld bemerke ich aber eher sehnsüchtige Blicke. Sie verraten mir, dass die- oder derjenige am liebsten mitfahren würde.

Dabei muss jeder sein eigenes Abenteuer finden. Und es müssen gar nicht 2500 km auf dem Rad quer durch Osteuropa sein. Schon 90 km durch die Wälder Brandenburgs können sehr abenteuerlich werden, wie ich am 1. Januar dieses Jahres selbst erfahren habe.

Auch David Burns und Maghnus Collins haben kleiner angefangen. Kurz nachdem sie sich 2008 kennengelernt haben, sind sie von Äthiopien nach Kapstadt geradelt. Und weil es so viel Spass gemacht hat, sind sie dann auch wieder zurück nach Irland gefahren. Auf dem Rad.

Einen Wüsten-Ultra-Marathon später entstand der Plan für dieses Abenteuer: mit dem Rad von Istanbul nach Kathmandu, dann 1000 km über das Tibetische Hochplateau laufen und zum Abschluss mit dem Kayak den Jangtsekiang, den drittlängsten Fluss der Welt, bis nach Shanghai befahren.

Ob sie es geschafft haben?

Eine Sand2Snow Adventures Production in Zusammenarbeit mit Crow Street Pictures, Self Help Africa und RTE.

Werbung!




Translate »